VU schwer


Einsatzkategorie: Techn. Rettung > Verkehrsunfall
Zugriffe: 834
Ereignis: VU schwer
Einsatzort Peiting, B23
Datum: 04.10.2016
Alarmierungszeit: 20:10 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzdauer: 2 Stunden
Mannschaftsstärke: 36
eingesetzte Fahrzeuge :
10/1
12/1
40/1
40/2
56/1
56/2
VSA
eingesetzte Kräfte :
FF Peiting
FF Rottenbuch
BRK
KBI
KBM
Polizei

Einsatzbericht :

Die Feuerwehr Peiting wurde zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Helfer wurde ein PKW, besetzt mit 3 Person im Bachbett vorgefunden. Die Personen waren nicht mehr eingeklemmt und konnten so aus dem Fahrzeug befreit werden. Wir sicherten das Fahrzeug mittels der Seilwinde und richteten eine Vollsperre der B23 von Peiting aus ein. Die Feuerwehr Rottenbuch übernahm die Vollsperre auf der Rottenbucher Seite.  

Fotos: Hans-Helmut Herold

 
Einsatzbilder :
Donnerstag, den 14. Dezember 2017 © Freiwillige Feuerwehr Markt Peiting.