VU Schwer


Einsatzkategorie: Brandeinsatz > Sonstiges
Zugriffe: 562
Ereignis: VU Schwer
Einsatzort Peiting, B17
Datum: 10.09.2010
Alarmierungszeit: 17:38 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzdauer: 34
Mannschaftsstärke: 34
eingesetzte Fahrzeuge :
eingesetzte Kräfte :
FF Peiting
BRK
Polizei

Einsatzbericht :

Die Feuerwehr wurde zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person alarmiert. Aus bislang noch ungeklärter Ursache prallte der Motorradfahrer frontal in die Beifahrerseite eines mit zwei Personen besetzten Pkws, der aus Richtung Steingaden auf die B 472 abbiegen wollte. Wir befreiten die Beifahrerin mit Spreizer und Schneidgerät aus dem Auto, übernahmen die Verkehrsabsicherung sowie die Einweisung des Rettungshubschraubers. Die Arbeiten der Feuerwehr Peiting dauern bis in die späten Abendstunden an, da ein Gutachter zur Unfallstelle beauftragt wurde.

 
Einsatzbilder :
Donnerstag, den 02. April 2020 © Freiwillige Feuerwehr Markt Peiting.