Rettung aus der Höhe


Einsatzkategorie: Techn. Rettung > sonstige techn. Rettung
Zugriffe: 2142
Ereignis: Rettung aus der Höhe
Einsatzort Peiting, Bühlachstraße
Datum: 27.07.2022
Alarmierungszeit: 15:14 Uhr
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger
Einsatzdauer: 1,5 Stunden
Mannschaftsstärke: 17
eingesetzte Fahrzeuge :
10/1
12/1
40/2
30/1
eingesetzte Kräfte :
FF Peiting
Bergwacht
BRK
Rettungshubschrauber

Einsatzbericht :

Die Feuerwehr Peiting wurde in die Bühlachstraße zu einer Rettung aus der Höhe alarmiert. Vor Ort war ein Kranführer in seiner Kanzel in 30 Meter Höhe zusammengebrochen. Wir unterstützen mit unserer Drehleiter den Rettungsdienst und die Bergwacht. Anschließend wurde die Person durch die Bergwacht abgeseilt und dem Rettungsdienst übergeben. 

 
Einsatzbilder :
Sonntag, den 27. November 2022 © Freiwillige Feuerwehr Markt Peiting.